Bus vor dem Gotthardtunnel ausgebrannt

24. Juli 2007, 13:31
posten

Keine Verletzten

Airolo - Kurz vor dem Gotthardtunnel ist am Montag ein Schweizer Reisebus ausgebrannt. Verletzt wurde niemand, wie die Polizei mitteilte. Die Strecke zwischen Airolo und der Südeinfahrt des Gotthardtunneln musste zeitweise gesperrt werden. Der Bus mit 48 Reisenden sowie dem Fahrer und einer Begleiterin war am frühen Montag in Richtung Norden unterwegs, als das Feuer ausbrach. (APA/dpa)
Share if you care.