Nokia Siemens Networks bietet angeblich 7 Milliarden Dollar für Tellabs

31. Juli 2007, 10:01
posten

US-Medien berichten über bevorstehenden Deal

Nokia Siemens Networks (NSN) will einem Bericht zufolge den amerikanischen Netzwerk-Ausrüster Tellabs für 7 Mrd. Dollar (gut 5 Mrd. Euro) kaufen. Das Gemeinschaftsunternehmen von Siemens und Nokia biete 16 bis 17 Dollar je Aktie für Tellabs, berichtete der Finanzdienst "TheStreet.com" auf seiner Internetseite unter Berufung auf eine mit dem Plan vertraute Person.

"Das ist offensichtlich ein Gerücht, und wir kommentieren keine Marktgerüchte"

Weder Nokia noch Siemens wollten den Bericht kommentieren. "Das ist offensichtlich ein Gerücht, und wir kommentieren keine Marktgerüchte", sagte ein NSN-Sprecher.

Analysten halten einen solchen Zukauf für unwahrscheinlich. Dennoch belastete die Nachricht den Kurs der Nokia-Aktie, die um ein Prozent schwächer tendierte. Analysten begründeten dies mit dem hohen Aufschlag, die das angebliche Angebot darstelle. Zudem sei NSN mit der eigenen Integration beschäftigt, sagte Handelsbanken-Analyst Karri Rinta. Auch sein Kollege, EQ-Analyst Jari Honko, meldete Bedenken an: "Das ist nicht unmöglich, aber der Preis scheint hoch zu sein."(APA)

Share if you care.