Champcar-Sieg für Bourdais

30. Juli 2007, 14:43
posten

Toro-Rosso-Kandidat gewinnt in Edmonton

Edmonton - Der Franzose Sebastien Bourdais, heißer Kandidat auf ein nächstjähriges Formel-1-Cockpit bei Toro Rosso, hat am Sonntag den Champcar-Grand-Prix in Edmonton für sich entschieden. Mit dem bereits vierten Saisonerfolg hat Bourdais wieder die Führung in der Gesamtwertung übernommen, der bisherige Leader Robert Doornbos (NED) kam in Kanada nicht über Rang elf hinaus.

Der 28-jährige Bourdais, der seinem vierten Champcar-Titel in Folge entgegenstrebt, zählt so wie der Deutsche Sebastian Vettel, derzeit BMW-Sauber-Testpilot, zu den Anwärtern beim Red-Bull-Team Toro Rosso. Mitbesitzer Gerhard Berger hatte berichtet, dass die Mannschaft bis Ende Juli eine Option auf Bourdais habe.(APA/AFP)

Share if you care.