Wieder Hotelportier überfallen

23. Juli 2007, 17:57
posten

Räuber fesselten ihn mit Kabelbindern

Zwei mit Pistolen bewaffnete, maskierte Männer haben in der Nacht auf Montag den Portier des Hotels Rathauspark in der Wiener Innenstadt an seinem Arbeitsplatz überfallen. Die Räuber erbeuteten rund 3000 Euro in bar aus dem Tresor und der Handkasse.

Die beiden mit schwarzen Hauben mit Sehschlitzen maskierten Männer überwältigen gegen 3.45 Uhr den Portier. Er musste sich mit dem Gesicht nach unten auf den Boden legen, ehe ihm die Hände hinter dem Rücken mit Kabelbindern gefesselt wurden.

Der Portier konnte sich rasch selbst befreien und die Polizei rufen. Er blieb unverletzt. Hinweise nimmt die Polizei unter der Wiener Telefonnummer (01)31310-62120 DW entgegen. (APA)

Share if you care.