Überfall auf Trafikanten

22. Juli 2007, 19:51
posten

Räuber schlugen Verkäufer mit Pistole auf den Kopf

Brutale Räuber haben am Freitag einem Trafikanten in Wien-Margareten eine stark blutende Kopfwunde zugefügt. Die Männer hatten das Geschäft in der Wimmergasse gegen 15.30 Uhr betreten und Bargeld verlangt, berichtete die Polizei. Weil die Kassenlade klemmte, wurden die Täter ungeduldig.

Einer der Räuber war mit einer Pistole bewaffnet. Mit dieser schlug er dem 25-jährigen Niederösterreicher auf den Kopf. Der Mann musste ins Spital gebracht werden. Das Duo entkam mit einer Beute in nicht genannter Höhe. (APA)

Share if you care.