Christian Vieri soll zu Florenz

30. Juli 2007, 13:37
5 Postings

Helguera von Real Madrid zu Valencia

Wien - Der ehemalige italienische Fußball-Teamspieler Christian Vieri tritt in Florenz die Nachfolge des zu Bayern München abgewanderten Torjägers Luca Toni an. Wie der AC Fiorentina am Freitag bekannt gab, unterzeichnete der 34-Jährige einen Einjahres-Vertrag. Vieri hatte wegen Verletzungsproblemen im vergangenen Jahr nur sieben Spiele für Atalanta bestritten.

Abwehrspieler Ivan Helguera verließ Real Madrid und wechselte zum Ligarivalen FC Valencia. Der Spanier erbat die kostenlose Freigabe, obwohl sein Vertrag mit den Madrilenen noch ein Jahr gelaufen wäre, und unterschrieb in Valencia für drei Jahre. Helguera soll den zu Real Saragossa abgewanderten Argentinier Roberto Ayala ersetzen.

Der Südafrikaner Steven Pienaar wechselte auf Leihbasis von Borussia Dortmund zu Everton FC. Der 25-jährige Mittelfeldspieler wird bis zum Ende der Saison 2007/2008 bei dem Club aus der englischen Premier League bleiben. Zur Höhe der Leihgebühr machten die Vereine keine Angaben. Pienaar war zu Beginn der Saison 2006/2007 ablösefrei von Ajax Amsterdam nach Dortmund gewechselt.

Mido, Afrikas Jungspieler des Jahres 2002, wechselte von Tottenham nach Birmingham. Birmingham City zahlt für die Dienste des Ägypters die Vereins-Rekordsumme von 6 Millionen Pfund (8,93 Mio. Euro). Der 24-jährige Mido erzielte in der vergangenen Saison 5 Tore in 23 Einsätzen für Tottenham.(APA/dpa/Reuters)

Share if you care.