Lindsay Lohan stellte sich der Polizei

24. Juli 2007, 16:14
1 Posting

Schauspielerin muss sich wegen eines Autounfalls unter Alkoholeinfluss verantworten

New York/Los Angeles - Nach ihrer Entziehungskur hat sich US-Schauspielerin Lindsay Lohan (21) wegen eines Autounfalls unter Alkoholeinfluss im vergangenen Mai jetzt der Polizei gestellt. Sie wurde offiziell verhaftet und nach einer Stunde gegen Zahlung einer Kaution von 30.000 Dollar (rund 21.700 Euro) wieder freigelassen, berichtet die "Los Angeles Times" am Freitag.

Lohan hatte Ende Mai ihr Cabrio nach einer durchzechten Nacht im Morgengrauen in Beverly Hills gegen eine Gehsteigkante gesetzt. Sie selbst wurde dabei leicht verletzt, ihre beiden Mitfahrer kamen mit dem Schrecken davon. Die Schauspielerin ließ sich in ein Krankenhaus bringen. Zum Zeitpunkt ihres Unfalls lag Lohans Blutalkoholwert über dem in Kalifornien geltenden Limit. Die Polizei in Los Angeles hatte ihr zunächst einen Strafzettel und eine Vorladung ausgestellt.

Armband

Lindsay Lohan hatte erst vor kurzem nach einer sechswöchigen Entziehungskur die Reha-Klinik im kalifornischen Malibu verlassen. Seitdem lässt sie sich ambulant behandeln und trägt ein Armband, das ihren Blutalkoholwert aufzeichnet. (APA/dpa)

  • Bild nicht mehr verfügbar
Share if you care.