Jude Law als Co-Regisseur

20. Juli 2007, 13:27
posten

Dokumentation zum UN-Weltfriedenstag in Afghanistan gedreht

Los Angeles - Für einen TV-Episodenfilm hat Jude Law schon einmal Regie geführt, nun hat der britische Schauspieler in Afghanistan eine Dokumentation für den UN-Weltfriedenstag am 21. September gedreht. Gemeinsam mit Regisseur Jeremy Gilley habe er eine Woche lang Schulen besucht sowie mit Kindern, Politikern und Soldaten gesprochen und Interviews aufgezeichnet, berichtete das Kinderhilfswerk UNICEF auf seiner Internetseite.

Die Reise des Schauspielers wurde aus Sicherheitsgründen zunächst geheim gehalten. Der Film soll am "Peace Day" in mehreren Ländern ausgestrahlt werden.(APA/dpa)

Share if you care.