Fahrbahnschäden auf A1 in NÖ

20. Juli 2007, 12:10
1 Posting

Hitze verursachte Schäden - Rund fünf Kilometer Stau

Wiener Neustadt - Die Sommerhitze hat am Freitag für Fahrbahnschäden auf der Südautobahn (A2) in Niederösterreich gesorgt. Nach Angaben des ÖAMTC mussten Sanierungsarbeiten zwischen Wöllersdorf (Bezirk Wiener Neustadt) und Leobersdorf (Bezirk Baden) in Fahrtrichtung Wien vorgenommen werden. In der Folge waren die Fahrspuren teilweise gesperrt, es bildete sich etwa fünf Kilometer Stau. (APA)
Share if you care.