Labour behauptet sich bei Nachwahlen, Rückschlag für Konservative

27. Juli 2007, 12:31
1 Posting

In den beiden Wahlkreisen Ealing Southall und Sedgefield kamen Kandidaten der Liberaldemokraten auf den zweiten Platz

London - Die britische Labour-Partei hat sich bei zwei Nachwahlen behauptet. Verteidigen konnte sie dabei auch den Wahlkreis Sedgefield des früheren Premierministers Tony Blair im Nordosten von England, wie am Freitag bekannt gegeben wurde. Labour-Kandidat Phil Wilson gewann hier mit 44,8 Prozent der Stimmen, die 58,9 Prozent für Blair 2005 verfehlte er aber deutlich.

Im Londoner Bezirk Ealing Southall setzte sich der Labour-Kandidat Virendra Sharma mit 41,5 Prozent durch. Auf dem zweiten Platz landeten in beiden Wahlkreisen Kandidaten der Liberaldemokraten, was als Rückschlag für die oppositionellen Konservativen gewertet wurde. (APA/AP)

Share if you care.