Scheidung nur mit Geld

20. Juli 2007, 12:15
5 Postings

Heather Mills will 75 Millionen Euro - Paul McCartney will nur 30 Millionen zahlen

London - Ex-Beatle Paul McCartney streit weiter um sein Geld mit seiner Noch-Ehefrau Heather Mills. Eine Scheidung gibt es nur wenn sich beide auf eine Summe einigen können, haben beide Parteien schon im voraus erklärt.

Wie die Londoner Zeitung "The Times" am Donnerstag berichtete, bot der 65-jährige Musiker seiner 26 Jahre jüngeren Frau eine Abfindung von 20 Millionen britischen Pfund (29,7 Millionen Euro) an. Das Ex-Model verlange jedoch 50 Millionen Pfund (74,4 Mio. Euro). Da beide Eheleute "ziemlich stur" seien, könne es durchaus zu einem Prozess kommen.

Mills und McCartney gaben ihre Trennung im Mai vergangenen Jahres bekannt. Über die Medien gelangten später Informationen aus der Scheidungsakte an die Öffentlichkeit, denen zufolge Mills ihrem Ehemann Misshandlung vorwirft. (APA)

  • Bild nicht mehr verfügbar

    Heather Mills will doppelt soviel Geld als ihr Paul McCartney geben will

Share if you care.