"Sie ist jetzt die gewählte Präsidentin"

21. Juli 2007, 16:13
posten

Sieg der nicht unumstrittenen Pratibha Patils bei Wahlen in Indien zeichnet sich ab: Opposition räumt Niederlage ein

Neu-Delhi - Bei der Präsidentschaftswahl in Indien hat sich am Donnerstag ein Sieg der weiblichen Kandidatin Pratibha Patil abgezeichnet. "Pratibha Patil wird gewinnen... Sie ist jetzt die gewählte Präsidentin", sagte ein ranghohes Mitglied der oppositionellen hinduistischen Nationalisten kurz vor Schließung der Wahllokale um 17.00 Uhr (13.30 Uhr MESZ).

Erste Staatschefin in der Geschichte des Landes

Seine Bharatiya Janata Partei (BJP) hatte den einzigen Gegenkandidaten, den 84-jährigen Vizepräsidenten Bhairon Singh Shekhawat, unterstützt. Sollte sich das Ergebnis bestätigen, bekäme Indien die erste Staatschefin in der Geschichte des Landes. Das offizielle Ergebnis der Wahl soll am Samstag bekannt gegeben werden.

Der Präsident hat in Indien hauptsächlich repräsentative Aufgaben. Die 72-jährige Patil wurde bei der Abstimmung in einem Wahlgremium aus Abgeordneten des Bundes und der Bundesstaaten von der Regierungskoalition unterstützt. Amtsinhaber Abdul Kalam hatte sich nicht um eine weitere fünfjährige Amtszeit beworben.

Kontroversiell

Patil, die Gouverneurin von Rajasthan, steht wegen mehrerer Skandale in der Kritik. Ihr wird vorgeworfen, ihren Bruder in Ermittlungen zu einem Mord und ihren Ehemann in einem Selbstmordskandal geschützt zu haben. Außerdem soll sie in mehrere Finanzaffären verwickelt sein. 1975 zeigte sie sich als Befürworterin der Zwangssterilisation von Menschen mit Erbkrankheiten und kurz nach ihrer Nominierung als Präsidenschaftskandidatin tätigte sie die historisch falsche Behauptung, dass indische Frauen den Schleier vor hunderten von Jahren als Schutz vor islamischen Invasoren angelegt hätte.

Dennoch: Patil hat bereits Erfahrung vorzuweisen, wenn es darum geht ein bisher immer von Männern bekleidetes Amt zu übernehmen. Als 16. Gouverneurin von Rajastan ist sie in ihrer seit 2004 andauernden Amtszeit die erste Frau in diesem Amt. (APA/Ag.)

Link

Mehr zum Thema auf einem derStandard.at/Politik-Schwerpunkt
  • Bild nicht mehr verfügbar
    Pratibha Patil hat in ihrer politischen Laufbahn schon einige "Männerbastionen" erklommen.
Share if you care.