113 Jahre später: Deutscher Final-Kick wird nachgeholt

22. Juli 2007, 12:13
5 Postings

Hanau hatte 1894 aus Geldmangel nicht gegen Viktoria Berlin antreten können

Hanau - Die wohl ungewöhnlichsten Nachholspiele der Fußball-Geschichte sollen nach 113 Jahren die Finalisten der 1. deutschen Fußball-Meisterschaft von 1894 auch wirklich auf grünem Rasen einander gegenüber stellen. Im Herbert-Dröse-Stadion will der 1. Hanauer Fußballclub 1893 am Samstag im ersten Finale gegen den "Meister vom Grünen Tisch", den BFC Viktoria 1889 Berlin, den Grundstein für die "Revanche" legen. Es wird mit rund 3.000 Zuschauern gerechnet.

Hanau, das 1894 aus Finanzgründen die Reise nach Berlin absagen mussten, akzeptiert unabhängig vom Ergebnis auch weiterhin die Entscheidung des damaligen Deutschen Fußball- und Cricket-Bundes, der den BFC Viktoria kampflos zum Sieger erklärte. Der DFB, der erst sechs Jahre später gegründet wurde, übernahm Viktoria als ersten Titelträger. (APA/dpa)

Share if you care.