Mohammed-Karikaturen: Vier Jahre Haft wegen Mordaufruf

26. Juli 2007, 17:01
50 Postings

Hohe Gefängnisstrafen für vier Briten wegen Gewaltaufruf vor dänischer Botschaft

London - Wegen Aufrufen zur Gewalt bei Protesten gegen die Mohammed-Karikaturen im Februar 2006 sind vier Briten asiatischer Abstammung zu Gefängnisstrafen verurteilt worden. Drei der Angeklagten im Alter von 24, 25 und 27 Jahren erhielten sechs Jahre Haft, weil sie am Mittwoch in London für schuldig befunden wurden, bei Demonstrationen vor der dänischen Botschaft zum Mord an den für die Karikaturen Verantwortlichen aufgerufen zu haben.

Ein 32-jähriger Mann muss wegen der Anstiftung zum Rassenhass für vier Jahre ins Gefängnis. Die Karikaturen des muslimischen Propheten, die zuerst in der dänischen Zeitung "Jyllands Posten" erschienen, lösten im Frühjahr 2006 in der gesamten islamischen Welt sowie unter Muslimen in westlichen Ländern Massenproteste aus. (APA/AP)

Share if you care.