Wichtig durch die Hitze

17. Juli 2007, 21:21
2 Postings

Fette Wetter-Themen-Schere am Mittwoch und Abkühlung am Wochenende

An manchen Tagen ist der Marchfelderhof für Gesellschaftsjournalisten das, was die Mindestsicherung für die "Generation Praktikum" darstellt: Nicht berauschend - aber besser als die Alternative. Gar nix nämlich.

Und so wird hier nun froh und stolz verkündet, dass Marchfelderhofwirt Gerhard Bocek gerade die Mödlinger Komödienspiele zum "Probenschwänzen" eingeladen hat. Gabriel Barylli, Andreas Steppan, Edith Leyrer und Tony Rei ließen sich da nicht zweimal bitten, bei "Anti-Hitze-Sport-Disziplinen" zu posieren: Eislutscher-Wettschlecken, Himbeer-Cocktail-Wettschlürfen oder Eiswürfel-Rundlutschen. Hitze macht eben Akteure wie Beobachter genügsam - erst recht, wenn man die Energie für die echten Sommerhämmer spart: Salzburg (Festspiele; ab 27. Juli) und Kärnten (Beachvolleyball; ab 1. August). Mitsamt Umfeld-Aufläufen.

Wintermode

Diese Woche läuft deshalb beschaulich weiter - verspricht allerdings am Mittwoch eine fette Wetter-Themen-Schere: Im Keyclub-Glaskobel am K47-Haus präsentiert der Otto-Versand mit u. a. Reinhard Jesionek und Anna Huber die aktuelle Wintermode. Die Veranstalter legen auf die Erwähnung der Klimaanlage höchsten Wert. Am Donnerstag feiert Markus Breiteneckers "Seven One Media" im Volksgarten die Übernahme von PulsTV durch die Pro7-Gruppe. Neben den TV-Weckern Johanna Setzer und Norbert Oberhauser haben Richard Lugner und Martina Kaiser ihr Kommen angekündigt.

Abkühlung gibt es am Wochenende: In Velden ist Dirndlflugtag (in den See) und Ischgl bittet zur Cart-Trophy. Und wem Carts zu laut sind, der kann ein paar Täler weiter bei den "Galtürer Genusstagen" Jörg Wörther und Wolfram Siebeck beim "Kochen auf einer Flamme" zusehen - Willi Resetarits und Roland Neuwirth werden dazu den Soundtrack liefern. (Thomas Rottenberg, DER STANDARD Printausgabe, 18.7.2007)

  • Eis-Wettschlecken: Edith Leyrer, Gideon und Shira Singer, Fritz Hammel und Tony Rei
    foto: marchfelderhof

    Eis-Wettschlecken: Edith Leyrer, Gideon und Shira Singer, Fritz Hammel und Tony Rei

Share if you care.