Neuer Rekord: Seit Juni mehr als 125 Millionen Websites im Netz

25. Juli 2007, 08:00
2 Postings

Nicht nur die magische Grenze durchbrochen, auch auf dem Provider-Markt hat sich etwas getan

Internet-Statistiker der Firma Netcraft berichten, dass im letzten Monat die Anzahl an Websites die 125-Millionen-Grenze durchbrochen hat. Exakt 125.626.329 sind es nach aktuellen Auswertungen.

Microsoft legt zu, Apache bleibt Marktführer

Die Hauptrolle in dieser Angelegenheit soll wieder einmal Microsoft spielen, immerhin legte die Firma aus Redmond um 1,01 auf 32,8 Prozent zu. Anders sieht es da bei Marktführer Apache aus, hier werden 1,11 der ursprünglichen 53,7 Prozent eingebüßt. Google verliert mit dem Betreiben von rund 600.000 Websites in dieser Statistik an Relevanz, immerhin kamen im lezten Monat satte 3,62 Millionen neue Webauftritte hinzu.

Weiters geht aus der Statistik hervor, dass Apache fast genau 50% an aktiven Sites betreibt, auf Microsoft fällt, mit einem Verlust von einem halben Prozent, lediglich ein Drittel des globalen Marktes. (red)

Share if you care.