Brennender Lkw auf Tangente gelöscht

17. Juli 2007, 14:50
6 Postings

Wieder befahrbar - Unfall hatte lange Staus verursacht

Ein brennender Lkw hat am Dienstag zu Mittag zu umfangreichen Staus auf der Südosttangente (A23) geführt. Das Fahrzeug hatte aus noch unbekannter Ursache kurz vor dem Absbergtunnel Feuer gefangen. Gegen 14.00 Uhr hatte die Feuerwehr den Brand gelöscht. Verletzte dürfte es laut ÖAMTC keine geben.

Die Südosttangente (A23) wurde zwischen Absbergtunnel und Laaerbergtunnel in Fahrtrichtung Süden gesperrt. Die Tangente sollte wieder in beide Fahrtrichtungen befahrbar sein. Der ÖAMTC rechnet allerdings damit, dass es mindestens eine Stunde deauern wird, bis sich die Verkehrslage wieder normalisiert hat. (APA)

  • Der Unfall vor dem Absbergtunnel Dienstagmittag
    foto: gerd czoppelt - digikamera.com

    Der Unfall vor dem Absbergtunnel Dienstagmittag

Share if you care.