Erfolge für Koubek und Eschauer

19. Juli 2007, 14:42
7 Postings

Kärntner setzt sich in Runde eins von Stutt­gart gegen Argentinier Acasuso in zwei Sätzen durch - Eschauer in Amersfoort siegreich

Stuttgart - Stefan Koubek steht beim ATP-Turnier in Stuttgart im Achtelfinale. Der Kärntner setzte sich am Montag in Runde eins gegen den Argentinier Jose Acasuso mit 6:2,7:5 durch und nahm damit Revanche für die Daviscup-Niederlage im heurigen Februar. Nächster Gegner des 30-Jährigen ist der Pörtschach-Sieger Juan Monaco (ARG-8).

Der erste Satz war eine klare Angelegenheit, im zweiten musste Koubek ein Break des Argeniniers wegstecken. "Der Sieg war wichtig, nach diesem Erfolg und dem gegen Juschnij in Gstaad weiß ich nun, dass ich gegen diese Leute gewinnen kann", so Koubek nach dem Erfolg über die Nummer 49 der Weltrangliste.

In der nächsten Runde trifft Koubek voraussichtlich am Donnerstag Juan Monaco (Argentinien), der heuer schon zwei Turniere gewonnten hat und in Runde eins gegen den Tschechen Jan Hernych nur drei Games abgab.

Beim 353.450-Euro-Turnier im niederländischen Amersfoort erreichte Werner Eschauer durch ein 7:6,6:4 gegen den als Nummer 7 gesetzten Spanier <>Nicolas Almagro ebenfalls die zweite Runde. (APA/red)

  • Bild nicht mehr verfügbar

    Je älter desto besser: Werner Eschauer.

Share if you care.