Gleichbehandlungstest für Betriebe

17. Juli 2007, 12:03
posten

Arbeiterkammer hat 13 Fragen zur Gleichbehandlung ausgearbeitet - Nützliche Tipps für Unternehmen

Linz - Die Arbeiterkammer Oberösterreich bietet ab heute eine "Checkliste Gleichbehandlung" für Betriebe auf ihrer Homepage an. Unternehmen können sich anhand der 13 Fragen im Klaren werden, ob bei ihnen in Sachen Gleichstellung alles in Ordnung ist und in welchen Bereichen noch Nachholbedarf besteht.

Die Fragen reichen von den Themen Lohn/Gehalt über Weiterbildung, Teilzeit oder Wiedereinstiegsplanung bis zu Frauen in Führungspositionen. Darüber hinaus werden Interessierten nützliche Tipps und weitere Informationen angeboten.

Die Fragen sind das Resultat von Workshops und der Beraterinnentätigkeit des AK-Frauenbüros. Der Test ist anonym, Arbeitnehmerinnen, deren Betriebe ein besonders gutes Ergebnis erzielen, können sich aber bei der AK melden, wenn sie das wollen. "Wir sind ständig auf der Suche nach positiven Beispielen und werden solche Firmen auch gerne öffentlich würdigen", so AK-Präsident Johann Kalliauer.

Für Interessierte, die keinen Zugang zum Internet haben, gibt es den Fragebogen auch in gedruckter Form. Er kann beim AK-Frauenbüro unter der Telefonnummer 050/6906-2142 bestellt werden. (red)

Share if you care.