Lange gesuchter Mafiaboss in Italien festgenommen

18. Juli 2007, 11:04
posten

Stand seit zehn Jahren auf Verbrecherliste

Einer der meistgesuchten Mafiabosse Italiens ist im Süden des Landes verhaftet worden. Giuseppe Bellocco wurde am Montagabend in Kalabrien gefasst. Der 59-Jährige stand seit zehn Jahren auf der Liste der 30 gefährlichsten flüchtigen Verbrecher des Landes. Ihm werden unter anderem Mord und Drogenhandel vorgeworfen.

Am Dienstag durchsuchten weiter mehr als hundert bewaffnete Sicherheitsbeamte in Bari im Südosten Italiens Wohnungen und Büros, mehrere Personen seien festgenommen worden, hieß es. Gesucht wurden die Verantwortlichen zahlreicher Schießereien zwischen zwei Clans Anfang 2004, bei denen mehrere Außenstehende getötet wurden, darunter ein dreijähriges Mädchen. (APA/ag.)

Share if you care.