Kunst der Verführung: Gold!

31. Juli 2007, 19:02
posten

Chris Harings "Posing Project B"

Mit seinem neuen Stück Posing Project B – The art of seduction gewann der Österreicher Chris Haring einen Goldenen Löwen beim Tanzfestival der Biennale von Venedig

Beeindruckt von der Unmittelbarkeit der Choreografie und der Interpretation (u.a. Stephanie Cumming und Alexander Gottfarb), die "auf subtile und komplexe Art unter die Haut geht", schwärmte die Jury: "The art of seduction ist eine erfrischende Vision von der Zukunft des Tanzes."

Nach der Uraufführung in Venedig ist das Stück nun bei ImPulsTanz zu Gast. Es ist der zweite Teil einer Reihe mit dem Titel Posing Project, die sich mit der Kunst der innovativen Selbstdarstellung auseinandersetzt. Anhand eindrucksvoller, seduktiver Stereotypen werden Methoden des Posierens untersucht.

Das Posing Project ist eine Synthese von Tanz und Installation voll visueller Virtuosität in einem raffinierten Klangraum. (ploe, DER STANDARD/Printausgabe, 17.07.2007)

>> Gefeiert wird das mit einer Golden Lion’s Party!
Share if you care.