Waldbrände im Süden Europas

18. Juli 2007, 10:44
posten

In Athen und an der Cote d'Azur lodern die Flammen

Athen - Ein Waldbrand nahe dem Stadtzentrum von Athen hat am Montag für Chaos in der griechischen Hauptstadt gesorgt: Rauch legte sich über weite Teile der Stadt, auf den Straßen bildeten sich lange Staus, eine Schnellstraße in einen Vorort wurde gesperrt.

Auch bei der Stadt Pyros sowie auf den Inseln Kos und Evia wüteten Feuer. Im Süden der Mittelmeerinsel Zypern wurden mehrere Orte evakuiert. Griechenland kämpft seit Wochen wegen Trockenheit, hohen Temperaturen und kräftigen Winden mit Waldbränden.

Cote d'Azur: Mehr als 400 Hektar vernichtet An der Cote d'Azur haben mehrere Löschflugzeuge und -hubschrauber sowie knapp 400 Feuerwehrleute am Montag gegen die Flammen angekämpft. Mehr als 400 Hektar Wald und Unterholz wurden bisher in der Region um Les Adrets de l'Esterel im Var vernichtet, teilte die Feuerwehr mit.

Bei den Löschaktionen wurden fünf Menschen leicht verletzt. Das Feuer brach in der Nähe der Autobahn A8 unweit einer Tankstelle aus. Die Autobahn zwischen Frejus und Adrets musste vorübergehend geschlossen werden. (APA/dpa)

Share if you care.