Xbox 360: Wärmeleitpaste gegen "Ring of Death"

29. April 2008, 10:41
13 Postings

Medienbericht meldet, dass sich defekte Microsoft-Spielekonsolen wieder in Betrieb nehmen lassen würden

Ein Artikel von AMDZone sorgt derzeit für einige Diskussionen, oder besser gesagt, eine kleine Randnotiz in einem Artikel. Es geht darum, dass es gelungen sein soll eine defekte Xbox 360 – der berühmte "Ring of Death" – mit etwas Wärmeleitpaste wieder zum Laufen zu bringen.

"IC Diamond 7 Carat"

In einem Test der Wärmeleitpaste "IC Diamond 7 Carat" findet sich neben den Messergebnissen mit PC-Prozessoren auch der Hinweis, dass drei defekte Xbox 360 mit dem neuen CPU-Schmiermittel repariert werden konnten. Die verwendete Wärmeleitpaste kostet rund 5 Dollar und ist damit wesentlich billger als ein neuer Kühlkörper und Lüfter für die Xbox 360. Allerdings müssen fingerfertige Xbox-360-SpielerInnen damit rechnen, dass sie die Garantie verlieren, wenn sie die Wärmeleitpaste austauschen.

Keine genaueren Details

Im artikel finden sich keine genaueren Details über die Wirkungsweise der Paste in der Xbox 360 – ob der "Heilungseffekt" etwa auf einem Austausch der alten Paste oder der besseren Wärmeleitfähigkeit dieses Produkts beruht.(red)

  • Bild nicht mehr verfügbar
Share if you care.