Zune jetzt ungeschützt - Marktplatz komplett umsonst

17. Juli 2007, 12:19
posten

Heutzutage ist es schwierig digitale Medien zu schützen, mittlerweile ist noch jeder daran gescheitert, dies musste nun auch Microsoft anhand des Zune-Players schmerzhaft feststellen.

Wie das Portal Zune Scene berichtet ist es Hackern gelungen ein Programm zu entwickeln das den Kopierschutz von den Microsoft-exklusiven Multimedia-Dateien entfernt.

Alle Lieder umsonst

Somit ist es von nun an für einige Anwender vorbei mit den kostspieligen Downloads, wer die Szene kennt kann sowohl via Wi-Fi ausgetauschte, als auch jene vom Zune-Marktplatz geladene Files, problemlos nutzen. Des Weiteren soll es möglich sein eine optionale Zune-Anmeldung zu tätigen die es Benutzern erlaubt beinahe den gesamten Zune-Marktplatz herunterzuladen.

Es funktioniert wirklich

Um sicherzugehen, dass an der Sache auch etwas dran ist hat Zune Scene sich an den Test gemacht. Mit Erstaunen musste man feststellen, dass dies genau so funktioniert und so hat man als Beweis eine Hand voll Bildschirmfotos veröffentlicht. (red)

Share if you care.