Santiago de Chile: Explosion nahe britischer Botschaft

18. Juli 2007, 11:30
1 Posting

Geringe Schäden, keine Verletzten - Polizei vermutet Sprengsatz hinter Explosion

London/Santiago - Nahe der britischen Botschaft in Santiago de Chile hat sich in der Nacht zu Montag eine Explosion ereignet. Die Schäden seien allerdings nur gering, und es habe keine Verletzten gegeben, sagte ein Sprecher des Außenministeriums in London.

Das Ziel der Explosion sei vorerst unklar, hieß es weiter. In der Nähe der britischen Botschaft befindet sich auch die Vertretung Israels. In chilenischen Polizeikreisen hieß es, es habe sich um einen Sprengsatz gehandelt. (APA)

Share if you care.