DTM: Häkkinen siegt in Mugello

29. Juli 2007, 16:08
posten

Zweiter Saisonerfolg für den Finnen - Mathias Lauda trotz Ausfall als 12. gewertet

Mugello - Dank einer taktischen Meisterleistung und seiner Routine hat der Finne Mika Häkkinen am Sonntag in Mugello seinen zweiten Saisonsieg beim Deutschen Tourenwagen-Masters (DTM) eingefahren. Bei Temperaturen von knapp 40 Grad behielt Mercedes-Pilot Häkkinen in der entscheidenden Phase einen kühlen Kopf. Während sich die auf den Sieg avancierten Audi-Rivalen in der Box einreihten, raste der Finne in aller Seelenruhe an die Spitze.

Der vom 15. Platz aus gestartete zweifache Formel-1-Weltmeister aus Finnland verwies auf dem italienischen Hochgeschwindigkeitskurs Pole-Position-Mann Mattias Ekström (SWE) im Audi auf den zweiten Rang. Dritter wurde der Brite Paul di Resta im Mercedes. Mathias Lauda, der von Position 17 aus ins Rennen gestartet war, schied sieben Runden vor Schluss aus, wurde aber noch als 12. gewertet. (APA/dpa)

Ergebnisse Deutsches Tourenwagen Masters DTM in Mugello - 6. Saisonlauf (33 Runden zu je 5,245 km): 1. Mika Häkkinen (FIN) Mercedes 1:03:10,117 Stunden - 2. Mattias Ekström (SWE) Audi +0,371 Sek. - 3. Paul di Resta (GBR) Mercedes 3,198 - 4. Bruno Spengler (CAN) Mercedes 8,722 - 5. Daniel la Rosa (GER) Mercedes 9,420. Weiter: 12. Mathias Lauda (AUT) Mercedes

Fahrer-Wertung, nach 6 von 10 Läufen: 1. Ekström 32 Punkte - 2. Bernd Schneider (GER) Mercedes 25,5 - 3. Spengler 22. Weiter: 15. Lauda 1

Share if you care.