Südkorea vor dem Aus

18. Juli 2007, 15:09
posten

1:2-Niederlage in Jakarta gegen Bahrain ergibt den letzten Tabellenplatz - China und Iran trennen sich 2:2

Kuala Lumpur/Jakarta - Das Fußball-Nationalteam von Südkorea hat beim Asien-Cup am Sonntag in Jakarta gegen Bahrain mit 1:2 (1:1) verloren. Die Koreaner liegen damit nach zwei Spielen in der Gruppe D mit einem Punkt am Tabellenende und müssen am Mittwoch gegen Indonesien unbedingt gewinnen um die Chance auf den Aufstieg zu wahren. In der Gruppe C haben China und der Iran, nach einem 2:2-Remis im direkten Duell, die besten Karten sich für das Viertelfinale zu qualifizieren. (APA/dpa/Reuters)
Share if you care.