Keine Tore in Innsbruck

19. Juli 2007, 14:01
12 Postings

Ersatzgeschwächte Wacker und Sturm trennten sich in einem Remis der unterhaltenderen Sorte 0:0

Innsbruck - Wacker Innsbruck und Sturm Graz trennten sich am Samstag in der T-Mobile Bundesliga torlos, die bloß 4000 Besucher bekamen aber ein durchaus kurzweiliges Spiel vorgesetzt.

Bei den Tirolern waren insgesamt sechs Spieler ausgefallen. Neben den gesperrten Kolousek und Hattenberger fehlten Feldhofer, Pavlovic, Aganun und Schrott, der in der Partie gegen Sturm als Kapitän einlaufen hätte sollen.

Die ersatzgeschwächten Innsbrucker begannen die Partie dennoch schwungvoll. Vom Fehlen des Regisseurs Kolousek war nichts zu bemerken. Alleine der ungarische Neuzugang Peter Orosz hatte mehrmals die Führung am Fuß und einmal am Kopf, setzte den Ball in der 21. Minute nach einem Mader-Freistoß von rechts aber an die Latte. Die Innsbrucker schossen in der ersten Hälfte ein gutes Dutzend Mal auf das Tor der Grazer, fanden aber ihren Meister in Schlussmann Christian Gratzei.

Nach einer halben Stunde verflachte die bis dahin von beiden Seiten schnell geführte Partie. Die Tiroler mussten offenbar den hohen Temperaturen Tribut zollen. Sturm kam auf und hatte durch Samir Muratovic, dessen Schuss von der Strafraumgrenze das Tor verfehlte, die beste Chance 37.).

Die zweite Halbzeit gehörte dann den Gästen aus Graz. Die Tiroler wirkten müde und hatten bei einem Haas-Schuss Glück, nicht in Rückstand zu geraten. Der Sturm-Oldie schoss ansatzlos vom linken Strafraumeck, traf aber nur die Latte (75.). Zuvor war Muratovic der Abwehr der Tiroler entwischt, aber an Tormann Pascal Grünwald gescheitert. Die Tiroler hatten nach dem Seitenwechsel keine zwingenden Torchancen mehr. (APA)

  • Wacker Innsbruck - SK Puntigamer Sturm Graz 0:0. Tivoli Neu, 4.000, SR Schörgenhofer.

    Wacker: Grünwald - Mimm, Th. Eder, Knabel, Windisch - Samwald, Grüner, Mader, Schreter (79. Martin Dollinger) - Orosz, Hölzl (75. Saltuari)

    Sturm: Gratzei - Lamotte, Schaschiaschwili, Sonnleitner, Prettenthaler - Krammer (90. Rauter), Muratovic, Salmutter, Suppan - Haas, Stankovic (65. Lindschinger)

    Gelbe Karten: Mader, Knabel bzw. Prettenthaler

    Share if you care.