Bremen macht Rennen um Carlos Alberto

13. Juli 2007, 21:23
1 Posting

Brasilianer mit Kaufpreis von acht Millionen teuerster Transfer der Vereinsgeschichte

Bremen - Das wochenlange Tauziehen um Carlos Alberto ist beendet. Der Brasilianer wechselt mit sofortiger Wirkung zu Werder Bremen. Nach einem beispiellosen Hick-Hack um die Transfermodalitäten einigte sich der deutsche Bundesligist mit allen maßgeblichen Parteien über die Konditionen des Wechsels.

Für den 22 Jahre alten offensiven Mittelfeldspieler von Fluminense Rio de Janeiro zahlen die Bremer eine Ablösesumme von rund 8 Millionen Euro. Damit ist der Südamerikaner der teuerste Spieler in der Vereinsgeschichte. Carlos Alberto ist nach Diego und Naldo der dritte Brasilianer in der Werder-Mannschaft. (APA/dpa)

Share if you care.