Das Bawag-Universum

16. Juli 2007, 12:26
posten

Von Ankläger bis Zitat

Ankläger Staatsanwalt Georg Krakow leitet die Anklage, sein Chef Ronald Schön wurde vor Prozessbeginn versetzt. Ihm wird zu große Nähe zu Flöttls Anwalt Herbert Eichenseder nachgesagt. Beide dementieren.

Bayern, Landesbank. Bawag-Aktionär (46 Prozent) von 1996 bis 2004. Soll nichts von den Verlusten gewusst haben.

Betrug § 146 Strafgesetzbuch. Begeht, wer in der Absicht, sich einen rechtswidrigen Vermögensvorteil zu verschaffen, das Vermögen eines anderen schädigt, indem er ihn täuscht. In schweren Fällen: bis zu zehn Jahre Haft.

Bilanzfälschung § 255 Aktiengesetz. Trifft Aufsichtsräte oder Vorstände, die die Lage einer Gesellschaft unkorrekt wiedergeben. Freiheitsstrafe: bis zu einem Jahr.

Cerberus US-Hedgefonds, kaufte die Bawag heuer um 3,2 Mrd. Euro.

Dachausbau Elsners Frau Ruth kaufte das Penthaus am Dach der Bawag, sehr billig. Bawag klagt es zurück.

Entschädigung Elsner wurden am Freitag 15.000 Euro zugesprochen, weil ein Magazin den Eindruck erweckt hatte, Elsner halte die Behörden mit seinem Herzleiden zum Narren.

Flöttl, Walter (83), Bawag-Chef bis 1995, führte 1987 die Geschäfte mit Sohn Wolfgang ein. Lebt sehr krank in Wien.

Garantie ÖGB haftet 2000 mit leerem Streikfonds für die Verluste, damit die Bank überlebt.

Justizministerin Maria Berger intervenierte in Paris, um den Haftbefehl gegen Elsner zu effektuieren und die Auslieferung zu beschleunigen.

Karibik Flöttl bekam von der Bawag Kredite für seine Firmen in der Karibik und legte sie über dortige Banken an.

Mougins Ort bei Nizza, wo Elsner eine Villa hat. Picasso lebte dort.

PSK Im Jahr 2000 (in dem die Bawag ohne ÖGB nicht mehr hätte bilanzieren können) kauft die Bawag die Postsparkasse um 1,3 Mrd. Euro.

PSK-Fusionsbilanz erfolgt 2005, darin "verarbeitet" die Bank die Hälfte der Verluste; ein Teil wandert dabei zum ÖGB.

Refco-Kredit Im Herbst 2005 vergibt die Bawag auf Order Philipp Bennets einen Blitzkredit von 350 Mio. Euro an den US-Broker. Refco geht Pleite, der Kredit bringt das Bawag-Kartenhaus zum Einsturz. Nicht Thema im Prozess.

Staatshaftung Am 1. Mai 2006 übernimmt der Staat eine Garantie von 900 Mio. Euro, um die Bawag zu retten.

Schlaff, Martin langjähriger Bawag-Kunde und Geschäftspartner (Mobiltel). Zahlt Elsners Kaution in Frankreich.

Untreue § 153 StGB. Begeht, wer seine Befugnisse, über fremdes Vermögen zu verfügen, wissentlich missbraucht und so jemandem Vermögensschaden zufügt.

Zitat "Sie haben die Bank verloren". Sagt Bankvorstand Christian Büttner Ende 2000 zu Aufsichtsratschef Günter Weninger. (DER STANDARD, Print-Ausgabe, 14./15.7.2007)

Share if you care.