Rod Stewart, CBE

19. Juli 2007, 15:00
posten

Verleihung im Buckingham-Palast "war cool"

London - Der als "Commander of the British Empire" (CBE) ausgezeichnete britische Rockmusiker Rod Stewart hat seinen Orden am Donnerstag persönlich im Buckingham Palast abgeholt. Der Titel wurde Stewart bereits im Dezember zuerkannt, die Verleihung fand jedoch erst jetzt statt.

Die Zeremonie mit Prinz Charles beschrieb der 61-Jährige mit den Worten: "Es war cool." Zum festlichen Anlass trug Stewart eine weiße Hose von Ralph Lauren, ein schwarzes Jackett von Dolce & Gabbana, ein weißes Hemd mit schwarzen Streifen und schwarz-weiße Schuhe. Das extravagante Outfit wurde von einer schwarzen Krawatte mit Totenkopf- und Knochenmotiven komplettiert.

Stewart erklärte, er sei begeistert, für fünf Jahrzehnte Arbeit im Musikgeschäft geehrt zu werden. "Wir sind das einzige Land der Welt, das den kleinen Mann anerkennt." Stewart wurde von seiner frisch angetrauten Ehefrau Penny Lancaster zu der Zeremonie begleitet. "Wir haben vor zwei Wochen geheiratet - welch erstaunliche zwei Wochen das waren", sagte er. (APA/AP)

Share if you care.