Samstags im Roxy: Funky Begleiterscheinung

19. Juli 2007, 15:00
posten

Fonky Wolle, fonky Sounds, Abend der beseelten Klänge:
DJ ?uestlove von The Roots verlegt Platten

Auch wenn der sommerliche Festivalrummel wahren Musikliebhabern nur bedingt die Seele streichelt, darf man sich am Samstag zumindest über eine Begleiterscheinung dieser Aufläufe freuen. Anlässlich ihres Auftritts beim Nuke Festival, entsenden die US-HipHopper The Roots ihren Schlagzeuger zur Auflegerei ins Wiener Roxy.

Dass es sich bei DJ ?uestlove alias Ahmir Khalib Thompson keinesfalls um einen unterbeschäftigten Band-Statisten, sondern um den Produzenten der Oberligisten aus Philadelphia handelt, macht den Besuch der vom HipHop-Magazin The Message ausgetragenen Party beinahe verpflichtend. Immerhin hatte der Mann seine Produzentenfinger bei Kollegen wie Common oder Nikka Costa im Spiel.

In welche Richtung der Abend im Roxy gehen wird, lässt sich vermutlich anhand der Tracklist seiner beiden Mix-Compilations "Babies Makin' Babies 1 & 2" ablesen: Isley Brothers, Roy Ayers, die Delfonics, Bobby Womack und Al Green. Ein Abend der beseelten Klänge. (lux / DER STANDARD, Print-Ausgabe, 13.7.2007)

14. 7. 23.00: Roxy, 4., Faulmanng. 4/ Ecke Operng.
  • Bild nicht mehr verfügbar
Share if you care.