Jubiläumspläne der Wiener Stadthalle

19. Juli 2007, 15:02
posten

"Shaolin Mönche" stehen 2008 am Programm, "Masters of Dirt" und eine "Ganz oder gar nicht"-Revue

Wien - Die Wiener Stadthalle wartet 2008 zu ihrem 50-Jahr-Jubiläum mit einem speziellen Programm-Höhepunkt auf: Von März bis November 2008 können Besucher eine österreichische Bühnenversion des britischen Kinohits "Ganz oder gar nicht" (The Full Monty) mit österreichischen Publikumslieblingen sehen. Darunter sind auch heimische Kabarettisten, die sich als Stripper versuchen. Ebenfalls Fixpunkte für das kommende Jahr sind die "Shaolin Mönche".

"Die Wiener Stadthalle hat sich wirklich prächtig und exzellent entwickelt", meinte die Wiener Wirtschafts- und Finanzstadträtin Renate Brauner am Donnerstag bei einer Pressekonferenz. Seit der Eröffnung des Roland Rainer-Baus im Jahr 1958 hätten insgesamt 62 Mio. Menschen die Stadthalle besucht. Dies entspräche ungefähr der Einwohnerzahl Frankreichs. Der Komplex am Vogelweidplatz sei zudem auch 2006 sehr erfolgreich gewesen, erklärte Brauner. So hätten im vergangenen Jahr rund 1,2 Mio. Menschen die Stadthalle besucht. "Da werden sicher auch Franzosen dabei gewesen sein", scherzte Brauner. Rund 50 Prozent davon stammten aber aus Wien, 28 Prozent aus Niederösterreich und der Rest aus anderen Bundesländern bzw. dem Ausland. Auch bei den Internetzugriffen habe man im Jahr 2006 eine Steigerung um 80 Prozent verzeichnen können.

Kabarettszene "im weitesten Sinn"

Unter dem Titel "Lady's Night - Nach Motiven des Films 'Ganz oder gar nicht'" sei im nächsten Jahr eine Art Revue, die mit entsprechender Musik unterlegt werde, geplant. Das berichtete Frank Hoffmann, der auch Regie führen wird. In der österreichischen Version des britischen Kinoerfolgs, in dem arbeitslose Stahlarbeiter aus Sheffield planen, bei einer Show als männliche Striptease-Tänzer aufzutreten, würden die Darsteller "im weitesten Sinn" aus der österreichischen Kabarettszene kommen. Bereits fix sei die Teilnahme von Joesi Prokopetz, der auch für die Adaption des Originalbuches verantwortlich zeichnet, berichtete Hoffmann.

Weitere Programmhighlights im nächsten Jahr sind neben den "Shaolin Mönchen" etwa "Holiday on Ice" (beides im Jänner), "Masters of Dirt" im Februar oder das "Fest der Pferde" im November. Unter dem Motto "Besuchen Sie Europa" wird von Jänner bis April 2008 auf einer Doppelbühne Entertainment mit Künstlern aus Europa geboten werden. Österreich und seine Stars stehen dann am 22. November 2008 im Mittelpunkt bei "We are from Austria". Neben Rainhard Fendrich werden sich zahlreiche andere Austropop-Stars sowie bekannte österreichische Kabarettisten und Literaten einstellen. (APA)

  • Bild nicht mehr verfügbar

    Shaolin On Tour, hier Ende Mai in Prag

Share if you care.