Polizei-Homepage in der Slowakei mit rassistischen "Witzen"

19. Juli 2007, 11:03
1 Posting

Computerexperten vergaßen Diskriminierungen aus Arbeitsversion zu löschen

Auf einer offiziellen Polizei-Homepage in der Slowakei waren tagelang vulgäre und rassistische Witze über Homosexuelle, Blondinen und Angehörige der Roma-Minderheit zu lesen. Erst als der Fernsehsender TA3 das Innenministerium auf die anstößigen Inhalte aufmerksam machte, wurden sie gelöscht.

Eine Polizeisprecherin kündigte am Donnerstag disziplinäre Konsequenzen gegen die schuldigen Computerexperten der Polizei an. Sie hätten die diskriminierenden Äußerungen "zum Spaß" in die Arbeitsversion der Homepage eingebaut und vor deren offizieller Inbetriebnahme für die Öffentlichkeit zu löschen vergessen.(APA/dpa)

Share if you care.