User spielt World of Warcraft auf iPhone

9. Jänner 2008, 11:46
27 Postings

Spekulationen über Fake - Apple war shon vor dem iPhone-Launch im Gespräch mit Spieleherstellern

Auf YouTube ist ein Video aufgetaucht, in dem ein User das Online-Game "World of Warcraft" (WoW) auf seinem iPhone spielt. Möglich soll dies durch die Software-Applikation Telekinesis sein, mit der Musik und Videos vom PC auf das iPhone gestreamt werden können. Skeptiker halten das Video für einen Fake. Georg Albrecht, Pressesprecher Apple Deutschland, wollte sich dazu gegenüber pressetext nicht äußern.

In dem Video sieht man den Spieler, wie er mit dem Touchscreen die Spielfiguren steuert. Ein US-Blogger ist der Meinung, dass Spiele wie WoW nicht für das iPhone geeignet seien, da sie zu kompliziert sind. "World of Warcraft lebt von der schnellen Reaktion des Spielers", heißt es etwa beim Internetportal Xonio. Tatsächlich interessiert sich Apple sehr für den Games-Markt, hat dabei jedoch eher Casual Games im Sinn.

Gespräche

Bevor das iPhone auf den Markt kam, führte Apple Gespräche mit verschiedenen Gamesherstellern, darunter Electronic Arts (EA). Schon beim iPod setzte man auf einfache Spiele, mit denen man sich schnell zwischendurch die Zeit vertreiben kann. "Da der iPod in der Hosentasche die Menschen überall hin begleitet, sahen wir hier eine großartige Gelegenheit, für zwanglose Unterhaltung zu sorgen", so Stan Ng, Marketing-Direktor für den iPod.

Updates

Indes soll das iPhone laut den Aussagen eines Apple-Mitarbeiters bald mit weiteren Updates aufgefrischt werden, heißt es in einem Posting im Internetforum Hackint0sh. Angekündigt wird darin ein iChat, der noch vor dem Start des neuen Mac-Betriebssystems Leopard kommen soll. Auch die Möglichkeit des Photo-Sharings ist eingeplant, berichtet der Poster dort weiter. (pte)

  • Artikelbild
Share if you care.