Lexa am Abstellgleis

20. Juli 2007, 16:55
1 Posting

Österreicher zu den Amateuren des 1. FC Kaiserslautern verbannt - Zukunft offen

Kaiserslautern/Wien - Ob Stefan Lexa auch in der kommenden Saison für den deutschen Zweitligisten 1. FC Kaiserslautern spielen wird, ist noch nicht fix. Der Vertrag des Österreichers mit der Macho-Elf läuft noch ein Jahr, doch der Ex-Teamspieler ist bei den Pfälzern nicht mehr sehr gefragt. Er trainiert derzeit mit den Amateuren. "Ich schaue einmal, ob ein passendes Angebot kommt", sagte Lexa am Mittwochabend. (APA)
Share if you care.