Legia Warschau zwei Jahre gesperrt

20. Juli 2007, 15:00
34 Postings

Polnischer Verein darf nach Ausschreitungen keine internationalen Bewerbe bestreiten

Nyon/Schweiz - Der europäische Fußball-Verband (UEFA) hat den polnischen Spitzenklub Legia Warschau nach den UI-Cup-Ausschreitungen am vergangenen Sonntag in Vilnius für zwei Jahre von allen internationalen Bewerben ausgeschlossen. Die UEFA begründete die Sperre mit den "hässlichen und schockierenden Szenen" im Auswärtsspiel der Polen gegen Vetra Vilnius, als Hunderte Legia-Anhänger nach 45 Minuten auf den Rasen gestürmt waren und der Polizei eine regelrechte Schlacht geliefert hatten.

Die UEFA gab am Mittwoch bekannt, dass Legia mit sofortiger Wirkung aus dem laufenden Bewerb ausgeschlossen wird. Das zweite Jahr Sperre wird wirksam, sobald sich der Klub innerhalb der nächsten fünf Jahre für einen europäischen Klub-Bewerb qualifiziert. Die Partie wurde mit 3:0 für Vetra gewertet, das nun in der dritten UI-Cup-Runde auf die Blackburn Rovers trifft.(APA/Reuters)

Share if you care.