Gedenken an Justizpalastbrand vor 80 Jahren

16. Juli 2007, 11:48
5 Postings

Fischer für Haus der Geschichte - Der Text auf Mahnmal stammt von Bundespräsidenten selbst

Wien - Mit der Enthüllung einer Gedenktafel ist am Mittwoch an den Brand des Justizpalasts am 15. Juli vor 80 Jahren erinnert worden. Bundespräsident Heinz Fischer trat bei seiner Ansprache für die Errichtung des in letzter Zeit wieder diskutierten "Hauses der Geschichte" ein: "Ich bin überzeugt, dass die genaue Kenntnis über die Vergangenheit ein wichtiger Ratgeber für Entscheidungen der Zukunft ist." Der Festakt stand zu Beginn eines zweitägigen Symposiums zum Thema "Recht und gesellschaftliche Konflikte".

Ungefestigte Demokratie

"Es war zweifellos ein tragisches und historisches Datum in der Geschichte dieses Landes", sagte Fischer vor der Enthüllung der Gedenktafel. Eine junge, noch ungefestigte Demokratie sei danach nicht mehr die selbe gewesen. Der Bundespräsident erinnerte auch: "Es gibt viele Erzählungen, viele Facetten, viele Wahrheiten." Fischer zeigte sich aber auch zuversichtlich, dass es bei der zeitgeschichtlichen Betrachtung vor allem in den vergangenen Jahrzehnten Fortschritte gegeben habe. Dies gelte auch für die Zeit des Nationalsozialismus. Und: "Keine Seite, keine Partei, kein Historiker" dürfe die alleinige Deutungshoheit haben.

Verhängnisvoller Schießbefehl

Der Text auf dem Mahnmal stammt von Fischer selbst: "Bei gewaltsamen Auseinandersetzungen zwischen Anhängern des Republikanischen Schutzbundes und der Frontkämpfervereinigung im burgenländischen Ort Schattendorf am 30. Jänner 1927 wurden zwei unschuldige Menschen getötet. Die Täter wurden freigesprochen. Im Zuge einer gewaltsamen Demonstration gegen dieses Urteil wurde der Justizpalast in Brand gesetzt. Die Polizei erhielt Schießbefehl, und 89 Personen kamen ums Leben. Die Ereignisse dieser Zeit, die schließlich im Bürgerkrieg des Jahres 1934 mündeten, sollen für alle Zeiten Mahnung sein." (APA)

  • Bild nicht mehr verfügbar

    Der Bundespräsidenten enthüllt eine Gedenktafel mit einem von ihm persönlich verfassten Text.

Share if you care.