Schweizer Bauunternehmen kündigte Arbeitern per SMS

18. Juli 2007, 10:07
1 Posting

"Kommt nicht zur Arbeit"

Auf unübliche Weise sind zwölf Bauarbeiter in Rivera in der Schweiz auf die Straße gestellt worden: Sie erhielten ihre Kündigung am Sonntagabend per SMS. "Das Geschäft wurde geschlossen, kommt nicht zur Arbeit," informierte der Geschäftsführer des Bauunternehmens kurz und bündig über die Entlassung.

Geschäftsführer unauffindbar

Seit Montag sei der Geschäftsführer unauffindbar und beantworte auch keine Telefonanrufe, teilte die Gewerkschaft weiter mit. Die Firmenräumlichkeiten seien leer. (APA/sda)

Share if you care.