Gesprächsangebot Olmerts an Syrien

14. Juli 2007, 18:23
7 Postings

Will sich mit Präsident Assad treffen

Jerusalem - Der israelische Ministerpräsident Ehud Olmert hat Syrien zur Wiederaufnahme von Friedensgesprächen aufgefordert. Er sei bereit, sich mit Präsident Bashar al Assad zu treffen, sagte Olmert in einem am Dienstag ausgestrahlten Interview des arabischen Senders Al Arabiya. "Wir werden über Frieden sprechen."

Syrien habe bisher auf eine Vermittlung der USA bestanden, sagte Olmert laut Interviewauszügen, die im israelischen Fernsehen ausgestrahlt wurden. Washington habe jedoch kein Interesse gezeigt. Syrien hat sich mehrfach zu Verhandlungen bereit erklärt, Vorbedingungen aber abgelehnt. Israel hat vor allem ein Ende der syrischen Unterstützung für die radikalen Organisationen Hisbollah und Hamas gefordert.

Offizielle Friedensgespräche wurden im Jänner 2000 abgebrochen. Syrien forderte damals unter anderem Garantien für einen Abzug Israels von den Golanhöhen, die seit dem Sechs-Tage-Krieg 1967 besetzt sind. Die Regierung in Jerusalem wies dies zurück und bestand zuerst auf einer Klärung von Sicherheitsfragen. (APA/AP)

  • Bild nicht mehr verfügbar

    Mit Präsident Bashar al-Assad will der israelische Premier Olmert über Frieden sprechen.

Share if you care.