Die WeltmeisterInnen des eGaming sind ermittelt

16. Oktober 2007, 11:37
6 Postings

In Paris kämpften die besten SpielerInnen der Welt beim ESWC gegeneinander - Counter-Strike, Quake IV, Warcraft III, Trackmania Nations ESWC und Pro Evolution Soccer 6

Beim Electronic Sports World Cup (ESWC) 2007 in PAris wurden am vergangenen Wochenende die WeltmeisterInnen der SpielerInnen gekürt. Im Parc des Expositions de la Porte de Versailles auf dem Pariser Messegelände fanden Wettkämpfe in den Spielen Counter-Strike, Quake IV, Warcraft III, Trackmania Nations ESWC und Pro Evolution Soccer 6 statt. Zudem wurde auch ein Frauen-Turnier in Counter-Strike abgehalten.

Polen erfolgreich

Auffallend war, dass die europäischen SpielerInnen äußerst erfolgreich waren. Außer in Warcraft 3 (Seong Deok Lee aus Südkorea) und beim Frauenturnier in Counterstrike (SK Gaming aus den USA) setzen sich in allen anderen Bewerben die europäischen SpielerInnen durch. Spieler aus Polen konnten sowohl das Counterstrike-Turnier (PGS Gaming) wie auch den Quake IV-Wettkampf (Maciej Krzykowski) für sich entscheiden. Das Pro Evolution Soccer-Turnier ging an den Deutschen Sven Wehmeier. Der Niederländer Freek Molema gewann in der Rennspiel-Disziplin Trackmania.(red)

  • Bild nicht mehr verfügbar
Share if you care.