Schneefall im Juli: Winterreifen in Salzburgs Höhenlagen Pflicht

10. Juli 2007, 14:40
4 Postings

Zehn Zentimeter Neuschnee auf B99 - Großglockner-Hochalpenstraße nur mit Schneeketten befahrbar - Teile der B95 gesperrt

Wer jetzt im Juli immer noch nicht die Winterreifen seines Autos gewechselt hat, kann sich in Salzburg glücklich schätzen: Auf der B99 zwischen Untertauern und Tweng meldet der Autofahrerclub ÖAMTC am heutigen Dienstag zehn Zentimeter Neuschnee. Wer keine Winterreifen oder Schneeketten hat, sollte deshalb über die Tauernautobahn ausweichen. Auf der Großglockner-Hochalpenstraße sind Schneeketten Pflicht.

Gänzlich für den Verkehr gesperrt wurde dagegen die B95 zwischen Madling und Tamsweg. Ein Murenabgang in der Nacht auf Dienstag wurde zwar in der Früh beseitigt, da die Experten jedoch weitere Erdrutsche befürchten, bleibt die Straße bis auf weiteres gesperrt. (APA)

Share if you care.