High on Emotion mit Lo-Fi-FNK

25. Juli 2007, 16:24
posten

Ostsee-Frische im Badeschiff: Das Stockholmer Duo gastiert mit seiner mitreißenden Version von Elektro-Pop in Wien

"Wake Up" hieß eines der Stücke auf dem 2006 erschienenen Debüt-Album von Lo-Fi-FNK - und ein Weckruf war "Boylife" auch: Erst in Skandinavien, später in Clubs in ganz Europa, das die beiden kaum noch der Schule entwachsenen Stockholmer seitdem ausgiebig betouren.

Leo Drougge und August Hellsing wirken mit ihrer Glückshormone ausschüttenden Version von Dancefloor wie die jüngeren Brüder der Norwegerin Annie. Nahe Verwandte ließen sich aber auch in Frankreich finden, von Benjamin Diamond angefangen bis Daft Punk: Elektro-Pop mit House-, Funk- und Disco-Elementen, und immer euphorisch bis zum Umfallen. Buchstäblich, es soll ja getanzt werden.


Lo-Fi FNK: "Change Life"

Die "Boylife"-Tour mäandert mehr oder weniger ungebrochen seit Jahresbeginn über Europa und Nordamerika hinweg - am 12. Juli treten Lo-Fi-FNK im Rahmen des "Pling-Plong Klubs" im Laderaum des Wiener Badeschiffs auf. (Josefson)

Lo-Fi FNK live beim Pling-Plong Klub im Laderaum des Wiener Badeschiffs: Donnerstag, 12. Juli, ab 22 Uhr (Band on Stage 23.30 Uhr)

Links
Lo-Fi-FNK
Pling-Plong Klub
Badeschiff
  • Artikelbild
    foto: pling-plong klub
Share if you care.