Milch seit heute um 10 Cent je Liter teurer

9. Juli 2007, 20:57
13 Postings

Die Milchpreise in Österreich wurden heute, Montag, um 10 Cent oder knapp 10 Prozent je Liter angehoben

Wien - Die Milchpreise in Österreich wurden heute, Montag, um 10 Cent oder knapp 10 Prozent je Liter angehoben. Der durchschnittliche Literpreis liegt demnach jetzt knapp über einem Euro. Sowohl der Rewe-Konzern (Billa, Merkur/Penny) wie auch Spar bestätigten auf APA-Anfrage eine entsprechende Meldung der Landwirtschaftskammer. Die Preiserhöhungen waren bereits seit längerem angekündigt, in Westösterreich wurden teilweise schon in der Vorwoche die Preise erhöht. Als Preistreiber gelten der Ansturm auf Trockenmilchpulver insbesondere in China, die Wetterkapriolen sowie die Verwendung von Getreide für die Energieerzeugung.

Wieviel die Bauern von dieser Preiserhöhung bekommen werden ist noch offen, die Verhandlungen mit den Molkereien laufen. Gerhard Wlodkowski, Präsident der Landwirtschaftskammer Österreich, erwartet jedenfalls eine spürbare Erhöhung. Er sprach von einem Plus von 3 Cent je Liter, "um den Abfluss der Milch ins Ausland zu verhindern". Er rechnet damit, dass noch weitere Milchprodukte im Handel teuerer werden. (APA)

  • Bild nicht mehr verfügbar
Share if you care.