Darmstadt: Standesbeamter während Trauung gestorben

9. Juli 2007, 20:39
5 Postings

Mann erlitt einen Herzstillstand

Darmstadt - Ein 44-jähriger Standesbeamter ist am Samstag in Darmstadt bei der Trauung eines Hochzeitspaares gestorben. Das berichtet das "Darmstädter Echo" (Montag). Danach erlitt der herzkranke Mann während der Zeremonie einen Herzstillstand.

Nach Angaben des Standesamtsleiters hatte der Mann wie gewohnt seinen Dienst angetreten. Eine halbe Stunde später sei er gestorben. Ein Kollege des Beamten sei eingesprungen und habe die Trauung fortgesetzt. Der Großteil der Brautpaare habe von dem Vorfall nichts mitbekommen.(APA/dpa)

Share if you care.