Mitbesitzer des Linzer Marriott

8. Juli 2007, 19:10
21 Postings

Laut Medienbericht hat der Ex-Bawag-Chef eine stille Beteiligung, die Bawag meldete dies an den Staatsanwalt

Wien/Linz - Ex-Bawag-Chef Helmut Elsner, der sich in Wien U-Haft befindet und seinem am 16. Juli beginnenden Prozess entgegenfiebert, soll laut den "Oberösterreichischen Nachrichten" stiller Gesellschafter und damit Mitbesitzer der "Kongresshotel Linz BetriebsgmbH" sein. Diese betreibt das Hotel "Courtyard by Marriott" neben dem Linzer Design Center.

Elsner scheint als stiller Gesellschafter nicht im Firmenbuch auf. Dort sind vielmehr eine Bawag-Tochter mit 50 Prozent, sowie die Raiffeisen Zentralbank und Ludwig Scharingers Raiffeisenlandesbank (RLB) Oberösterreich mit je 25 Prozent als Gesellschafter registriert.

Bank informierte Staatsanwalt

Elsners stille Beteiligung am Linzer Marriott sollte bis Ende Juni heurigen Jahres laufen, berichtet die Zeitung. Dann sollte sie mit Gewinn endgültig abgeschichtet werden. Allerdings machte die Bawag P.S.K. ihrem ehemaligen Chef einen Strich durch die Rechnung. Sie informierte Anfang des Jahres Staatsanwalt Georg Krakow über die stille Beteiligung Elsners an dem Linzer Hotelbetrieb. "Abschichtungsguthaben sollen Ende März sowie Ende Juni an ihn zur Auszahlung kommen", schrieb die Bank laut Zeitung.

Krakow und das von ihm eingeschaltete Wiener Straflandesgericht reagierten prompt. Untersuchungsrichterin Gerda Krausam erließ laut "OÖN" eine einstweilige Verfügung, wonach es Helmut Elsner verboten wird, über seine Forderungen gegen die Kongresshotel Linz BetriebsgmbH zu verfügen und zwar bis zu einem Betrag von knapp 7,4 Mio. Euro. Dies gilt, wie es im Bericht erläuternd heißt, als die Höhe des Elsner vorgeworfenen Betrugsschadens und heißt nicht, dass Elsner 7,4 Mio. Euro in die Hotelbetriebsgesellschaft (Umsatz etwas mehr als 8 Mio. Euro) investiert habe.

Nach OÖN-Informationen sollen es nur mehr rund 10.000 Euro sein, die Elsner im Linzer Marriott investiert habe, ingesamt seien es 46.000 Euro gewesen, die der Bawag-General höchstpersönlich in das Hotel investierte. (APA)

Share if you care.