Montag: Die Nacht der großen Flut

8. Juli 2007, 18:54
posten

23.15 bis 0.45 | SWR | FILM | D 2005. Raymond Ley

Die große Flutkatastrophe am 17. Februar 1962 traf Hamburg völlig unvorbereitet. Sie hinterließ 315 Tote und 10.000 obdachlose Menschen. Fast ein Fünftel des Hamburger Stadtgebietes stand unter Wasser. Die Wellen schwappten bis auf den Rathausmarkt. Das Dokudrama rekonstruiert die dramatischen Stunden und Tage und dahinter stehende egoistische Wirtschaftswunder-Interessen.
Share if you care.