Wissenschaftspreis der Firma Technische Gebäudebetreuung vergeben

13. Juli 2007, 16:49
posten
Wien - Für seine neu entwickelten molekular-biologischen Methoden zur Entdeckung mehrerer genetischer Marker aus der Umwelt erhielt Georg Reischer, Forscher am Institut für Verfahrenstechnik, Umwelttechnik und technische Biowissenschaften der TU Wien, den diesjährigen Wissenschaftspreis der Firma Technische Gebäudebetreuung (TGB). Für die eingereichte Dissertation erhielt er 3.000 Euro.

Den zweiten, mit 2.000 Euro dotierten Platz belegte Katharina Lenz vom Institut für Siedlungswasserbau der Universität für Bodenkultur (Boku). In ihrer Dissertation beschäftigt sich die Forscherin mit dem Nachweis platinhaltiger Zytostatika (CPC) im Abwasser und ihrem Verhalten in der biologischen und weiterführenden Abwasserreinigung. Die Auszeichnung ist mit insgesamt 5.000 Euro dotiert und wurde heuer zum vierten Mal verliehen, hieß es in einer Aussendung. (APA)

Share if you care.