CA Immo erwirbt Wiener Projekte

31. Juli 2007, 14:34
1 Posting

60.000 m2 Nutzfläche nach Fertigstellung - Wert 141 Millionen Euro

Wien - Die börsenotierte CA Immobilien Anlagen AG hat ihr Portfolio in Wien um zahlreiche Entwicklungsgesellschaften aufgestockt, die nach Fertigstellung der Projekte 140.000 Quadratmeter Nutzfläche mit einen Wert von 141 Mio. Euro haben werden. Der Kaufpreis des Pakets beträgt 75 Mio. Euro, weitere 66 Mio. Euro sind für die Fertigstellung vonnöten, teilte das Unternehmen am Freitag mit.

Das Paket besteht aus 23 Immobilien (16 Liegenschaften und 7 Wohnungseigentumsanteilen), die meist im innerstädtischen Bereich liegen. Die Objekte umfassen sowohl Neubauten als auch Altbausanierungen, zum Teil mit Dachgeschoß-Ausbauten. Von der Gesamtnutzfläche sind rund 15.000 Quadratmeter bereits fertig, der Rest befindet sich in Errichtung bzw. in Projektierung.

Der Anteil der Projektentwicklungsflächen im Portfolio beträgt etwa zwei Drittel, teilte die CA Immo ferner mit. Das neu erworbene Paket hat einen rund 70-prozentigen Anteil an Wohnungen, daneben gibt es weiters Büro- und Retailflächen.

Die CA Immo besitzt am österreichischen Heimmarkt aktuell 123 Liegenschaften im Gesamtwert von 646 Mio. Euro. Das Inlandsportfolio repräsentiert damit einen Anteil von rund einem Drittel am Gesamtvermögen und rentiert mit rund 5,7 Prozent. Für 2007 sind Investitionen im Gesamtwert von rund 500 Mio. Euro geplant. (APA)

Link
CA Immo
Share if you care.