Bombe vor Restaurant: Zwölf Tote

9. Juli 2007, 10:55
posten

25 Verletzte bei Anschlag in Bagdader Schiitenviertel

Bagdad - Bei einem Bombenanschlag vor einem Restaurant in Bagdad sind am Donnerstag zwölf Menschen getötet worden. 25 Menschen seien verletzt worden, als der Sprengsatz in einem Auto in einem schiitischen Viertel im Süden der irakischen Hauptstadt explodiert sei, teilte die Polizei mit. Unter den Opfern seien viele Kinder. Gemeinsam mit den irakischen Sicherheitskräften hatten die US-Truppen zuletzt einen Großeinsatz in und um Bagdad gestartet. Damit soll die Gewalt zwischen den muslimischen Glaubensgruppen der Sunniten und Schiiten eingedämmt werden. (APA/Reuters)
Share if you care.